Inkasso-Schnittstelle Mediafinanz

Die im den Videos rechts beschriebene Schnittstelle stellt die Verbindung zwischen AnSyS.B4C / AnSyS.ERP und dem Inkassodienstleister Mediafinanz her.

Für den Austausch der Daten wird die SOAP-Schnittstelle von Mediafinanz benutzt. SOAP ist ein XML-basiertes Format, über das modernen Anwendungen gegenseitig Ihre Funktionen nutzen und Daten austauschen können.

Mahnvorgänge, die nach Zustellung der letzten Mahnung nicht weiter in AnSyS.ERP verfolgt werden sollen, können über die Schnittstelle an Mediafinanz übergeben werden.
Nach der Übergabe können Sie sich jederzeit den Status des Vorgangs bei Mediafinanz anzeigen lassen, Nachrichten mit Mediafinanz austauschen und weitere Aktionen einleiten, z.B. die Langzeitverfolgung oder die Weitergabe des Vorgangs an eine Anwaltskanzlei.

Durch die Integration in AnSyS.ERP entfällt die Notwendigkeit, mit dem Web-Frontend von Mediafinanz zu arbeiten und umständlich Vorgangsdaten aus AnSyS.ERP in die Browserdialoge von Mediafinanz zu übertragen.
Dadurch wird die Vorgangsbearbeitung beschleunigt sowie Eingabe- und Übertragungsfehler vermieden.

Mediafinanz-Schnittstelle konfigurieren
Mediafinanz-Schnittstelle benutzen





AnSyS GmbH

Die AnSyS GmbH ist
ein Hersteller von innovativen
Software-Lösungen für
Handel und Gewerbe

Artikel: 540