Abfragen erstellen

Die einfachste Form einer individuellen Abfrage basiert auf einem parameterfreien SQL-Statement. Im Grunde genommen wird eine individuelle Abfrage in vier bzw. fünf Schritten erstellt:

1. Formulierung und Definition eines SQL-Statements in unserer SQL-Konsole.
2. Eine neue individuelle Abfrage erstellen und das SQL-Statement in den SQL-Bereich kopieren.
3. Felder einlesen und die Beschriftung vornehmen evtl. auch Eigenschaften hinterlegen.
4. Parameter anlegen (sofern welche benötigt werden) und hier die jeweiligen Eigenschaften hinterlegen und die Parameter in das SQL-Statement integrieren.
5. Individuelle Abfrage in der Rechtezuweisung freischalten.

In unsere SQL-Konsole gelangen Sie über das Menü, egal in welchem Modul Sie sich gerade befinden. Hier klicken Sie auf ‘Info’ und wählen ‘Systeminformation’ aus.

Nun erscheint das Fenster ‘System’. Dort wiederum klicken Sie im Menü auf ‘Datenbank’ und wählen hier die ‘SQL-Konsole’ aus. Jetzt sehen Sie unsere Konsole, wo Sie in dem oberen Bereich das SQL-Statement definieren und im unteren Bereich dann die Ausgabe sehen können.

Unser Beispiel zeigt eine ganz einfache Abfrage aus der Tabelle ‘parts’, wo Stammdaten aller Artikel in der Datenbank gespeichert werden. Die meisten SQL-Befehle werden in der Farbe ‘blau’ dargestellt, für eine übersichtlichere Darstellung.

Um eine Abfrage ausführen zu können, muss der Cursor irgendwo in der Abfrage stehen. Sie drücken die ‘Strg-Taste’ und dann die ‘Enter-Taste’ und sogleich wird die Abfrage ausgeführt. Sie können auch die Schaltfläche ‘Ausführen’ benutzen, das geht auch. Es wäre auch der etwas umständlichere Weg über ‘Aktionen’ möglich, dort könnte man ‘Ausführen’ auswählen und die Abfrage wird auch ausgeführt. Hier sehen Sie auch die Info, das es eine Kurzwahltaste gibt, die man ebenfalls bedienen kann. Standardmäßig sollte es hier die ‘F5-Taste’ sein.

Nachdem Sie das Statement formuliert haben und das Abfrageergebnis die Werte liefert die Sie wünschen, geht es weiter mit Schritt Nummer 2. Sie markieren nun die erstellte Abfrage und kopieren diese. Jetzt begeben Sie sich ins Modul ‘AnSyS Administration’. Dort navigieren Sie zu ‘Verwaltung’ > ‘Individuelle Abfragen’ und befinden sich nun in dem bereits oben erwähnten Suchdialog. Wenn Sie die Schaltfläche ‘Suche’ betätigen, erscheinen die vorhandenen Abfragen – soweit welche vorhanden sind. In unserem Beispiel-Suchdialog existieren bereits Zwei.

Um nun eine neue individuelle Abfrage zu erstellen, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche ‘Neu’.

Der Dialog der nun aufgeht, besteht aus drei ‘Kartei-Reitern’:

I. Abfrage
II. XML
III. Anzeige

In der folgenden Abbildung können Sie dies sehen:

AnSyS GmbH

Die AnSyS GmbH ist
ein Hersteller von innovativen
Software-Lösungen für
Handel und Gewerbe

Artikel: 235