Exportfunktion

Es ist nicht nur möglich Artikeldaten in unser AnSyS.B4C zu importieren, sondern alles was Sie auch importieren können, können Sie auch wieder exportieren. So eine Exportfunktion ist natürlich sehr praktisch, da man hier Artikeldaten z.B. somit extern bearbeiten kann und hinterher werden diese einfach wieder importiert, nachdem diese aktualisiert wurden. Oder es werden Artikeldaten für einen Webshop bereitgestellt und der Webshop wird regelmäßig mit Artikeldaten aktualisiert über den zuvor stattgefundenen Artikelexport aus AnSyS.B4C.

Also Sie sehen schon, für so eine Exportfunktion gibt es heutzutage vielerlei Verwendungsmöglichkeiten in der Weiterverarbeitung eines modernen Unternehmens. AnSyS.B4C stellt so eine Exportfunktion standardmäßig zur Verfügung. Wie diese Exportfunktion in AnSyS.B4C funktioniert, erklären wir Ihnen in einem Beispiel, anhand eines Artikelgrunddaten-Exports.

Zuallererst muss natürlich wieder ein SQL-Statement formuliert und angelegt werden, wie Sie es auch bei einer ganz normalen individuellen Abfrage tun würden.

Allerdings benötigen Sie hier nur die eindeutige ‘ID’ des Artikels, die Sie sich ausgeben lassen, was im Prinzip erst mal sehr einfach klingt. Mit dieser eindeutigen ‘ID’ – in AnSyS.B4C ist das die ‘id_parts’ – kann der Artikel vom Programm identifiziert werden.

Etwas schwieriger wird es nur, wenn Sie verschiedene Filtermöglichkeiten (Parameter) haben möchten, nach denen die Abfrage im Reporterzeugungsdialog selektiert werden soll. Sie müssen Ihr SQL-Statement auf jeden Fall so gestalten, als würden Sie sich auch die Feldnamen ausgeben lassen wollen, was Sie bei der Erstellung des SQL-Statement vielleicht auch tun sollten, denn nur so können Sie auch überprüfen, ob die angelegten Parameter auch das gewünschte Ergebnis liefern. Anschließend nehmen Sie die Feldnamen alle wieder raus und lassen nur die ‘ID’ des Artikels stehen. Dies passiert ja alles noch in der SQL-Konsole in unserem AnSyS.B4C.

Wenn die Abfrage nun so weit angepasst ist, das genau die Ergebnisse kommen wie es sein soll, nehmen Sie das fertige SQL-Statement und kopieren dieses nun in den SQL-Bereich, wie es bereits auf dieser Webseite unter ‘Abfragen erstellen’ beschrieben wurde.

AnSyS GmbH

Die AnSyS GmbH ist
ein Hersteller von innovativen
Software-Lösungen für
Handel und Gewerbe

Artikel: 584