3. Parameter

Im Bereich ‘Parameter’ werden die Parameter angelegt, die Sie für Ihre Abfrage benötigen.
Das sind später die Eingabefelder in Ihrer individuellen Abfrage, wo die Kriterien ausgewählt/hinterlegt werden, nach denen die Abfrage erfolgen soll. Letztendlich sind das die Filtermöglichkeiten, um genau zu dem Ergebnis zu gelangen das gewünscht wird.

Für Sie bedeutet das: Jeder Eintrag in dem Bereich ‘Parameter’ repräsentiert später einen Parameter im Dialog mit Auswahl-/Eingabemöglichkeit zur Reporterzeugung. Das Erstellen einer neuen Zeile erfolgt analog zu dem Bereich ‘Felder’.

Die Zeilen können in ihrer Reihenfolge (muss markiert sein) mit den Pfeiltasten entsprechend verrückt werden und somit bestimmen Sie hier die Reihenfolge der Parameter im späteren Reporterzeugungsdialog.

Durch hinterlegen von Eigenschaften können diese nebeneinander oder untereinander angeordnet werden. Benötigen Sie eine Zeile nicht, kann diese ganz einfach mit dem Button ‘Löschen’ raus genommen werden.

Die angelegten Parameter müssen in der Form $P{PARAMETER} (Dollarzeichen ohne die Hochkommas) im SQL-Statement definiert sein. Eine Abfrage kann beliebig viele Parameter enthalten. Der Parametername kann dabei frei gewählt werden.

Mehr Beispiele für das Anlegen von Parametern erfahren Sie unter ‘Abfragen mit Datenpickern für die Parametereingaben’ und ‘Feld- und Parametereigenschaften’

Beschreibung der Spalten im Bereich ‘Parameter’:

SpalteBeschreibung
NameName wie er in der SQL-Abfrage steht.
TypDatentyp des Parameters (bspw. Integer für Ganzzahlen).
LabelAnzeigename des Parameters im Reporterzeugungsdialog.
StandardwertWert der Standardmäßig im Parameter angezeigt wird.
EigenschaftenHier öffnet sich ein Dialog, um der Spalte benutzerdefinierte Eigenschaften zuzuweisen. Leuchtet das Icon grün, besitzt diese Spalte eine benutzerdefinierte Eigenschaft z.B. wenn ein Datenpicker hinterlegt ist.




In unserem gezeigten Beispiel fragen wir das Anlagedatum von Artikeln ab und den Status des Artikels, um genau die Liste zu erhalten die gebraucht wird.

Die dazu nötigen Parameter sehen Sie in der Abbildung.

Wenn dann alles soweit fertig ist, speichern Sie die neue individuelle Abfrage, indem Sie auf den Button ‘Speichern’ klicken (in der Abbildung rot umrandet).

AnSyS GmbH

Die AnSyS GmbH ist
ein Hersteller von innovativen
Software-Lösungen für
Handel und Gewerbe

Artikel: 565