Auftragsauswertung

Bei dieser Auswertung bekommen Sie einen Überblick, welche Artikel verkauft wurden und in den erzeugten Aufträgen/Rechnungen vorkommen. Auch sehen Sie hier die Stückzahlen und weitere Informationen, die Ihnen zeigen, ob Gewinne erwirtschaftet wurden bei den einzelnen Artikeln.
Um diese Auswertung auszuführen, befinden Sie sich im Modul ‘AnSyS FACTURA’ und navigieren über das Menü zu den ‘Listen und Auswertungen’. In der Auswahlliste nehmen Sie die Auswahl ‘Auftragsauswertung’ vor.
Danach öffnet sich ein Dialog, wo Sie einige Einstellungen vornehmen können, auf die wir gleich noch näher eingehen.

Zuerst wählen Sie den Zeitraum aus den Sie auswerten möchten. Für den aktuellen Monat bzw. den letzten Monat haben Sie hier die Möglichkeit eine Schnellwahl vorzunehmen. Entsprechend Ihrer Auswahl, setzen Sie das jeweilige Häkchen. Die Datumsfelder bei ‘Zeitraum’ und ‘bis’ werden automatisch dabei ausgefüllt.

Als nächstes könnten Sie einen einzigen Artikel auswählen, um vielleicht festzustellen, wie oft dieser bzw. ob dieser überhaupt jemals verkauft wurde.

Auch hier ist wieder die Möglichkeit gegeben, die Set-Artikel aufzulösen. Was ein Set-Artikel ist wurde bereits in der ‘Gewinnauswertung nach Artikeln’ beschrieben → ‘Set-Artikel auflösen (Kästchen):’.

Möchten Sie feststellen, ob Artikel einer ganz bestimmten Warengruppe Umsätze erwirtschaftet haben, nehmen Sie hier die entsprechende Auswahl der Warengruppe vor.

Jetzt legen Sie noch die Auswertungsbasis fest. Als Auswahl werden ‘Aufträge’ oder ‘Rechnungen’ angeboten. Möchten Sie auch, das die Gutschriften mit berücksichtigt werden, geben Sie auch noch ein Häkchen in das Kästchen bei ‘Gutschriften berücksichtigen’.

Als letztes legen Sie nun noch fest, wie Sie die Auswertungsliste sortiert haben möchten. Da haben Sie nun wieder mehr Optionen zur Verfügung, je nachdem, was Ihnen eben gefällt. Zur Auswahl für die Sortierung können Sie:

Artikelnummer
Kurzname
Menge
Umsatz oder
Gewinn

verwenden. Wenn nun alle Einstellungen für diese Auswertung vorgenommen wurden, müssen Sie nur noch einmal auf den ‘Drucken’-Button klicken.

In unserem Beispiel sieht das Ergebnis dann so aus:

Links oben können können Sie die Einstellungen sehen, mit der Sie die Abfrage gestartet haben. Darunter sehen Sie alle Artikel die in dem ausgewählten Zeitraum verkauft wurden mit den Mengenangaben, VK-Preis, Umsatz, EK-Preis, Einsatz, Gewinn, Marge% und Gewinn%. Bei den Preisangaben handelt es sich immer um die Nettopreise.

Somit liegen Ihnen nun die Zahlen vor und Sie können sehen wir Erfolgreich Sie letztendlich bei den verkauften Artikeln waren.

AnSyS GmbH

Die AnSyS GmbH ist
ein Hersteller von innovativen
Software-Lösungen für
Handel und Gewerbe

Artikel: 658