Weitere Karteikartenreiter

Sowohl den Organisations-, als auch Personen-Adressen können weitere Karteikartenreiter hinzugefügt werden.

Diese werden durch die genauere Definition des Adresstyps als Kunden-, Lieferanten-, oder Herstelleradresse aktiviert, welche in den Basisdaten durch Kontrollkästchen gekennzeichnet sind.

KontrollkästchenKarteikartenreiter
KundeKunde + Kunden-Konditionen
LieferantLieferant + Leistungen
HerstellerHersteller

Kunde

Bei der Dateneingabe von Kunden ist es vor allem wichtig, die Kundennummer und die Debitorennummer zu erfassen, sowie die Vorzugswährung für die Angebots-, und Rechnungserstellung und die Zahlungsart für die Festlegung der Fähigkeiten von Rechnungen. Außerdem wird über die Rechnungsart festgelegt in welcher Form bei der Rechnungserstellung mit der Mehrwertsteuer umgegangen werden soll. Diese Angaben werden im Verkaufsdokument vom Angebot bis zur Gutschrift automatisch übernommen.

Lieferant

Die wichtigsten lieferantenspezifischen Daten sind die Kreditorennummer für den Buchhaltungsexport, die Zahlung und die Währungsart. Mit Hilfe des Kontrollkästchens “Bestellung in Lieferantenwährung” kann gesteuert werden, dass für die Preisangaben in Bestellung die Originalpreise in der Lieferantenwährung versendet werden.

Hersteller

Wichtig bei den Herstellerangaben ist natürlich die Herstellernummer und der Herstellercode für EAN (European Article Number). Weiterhin kann man einen Veröffentlichungsname und den Dateiname für das Herstellerlogo eintragen.

AnSyS GmbH

Die AnSyS GmbH ist
ein Hersteller von innovativen
Software-Lösungen für
Handel und Gewerbe

Artikel: 615