Kostenstelle

Eine Kostenstelle ist der Ort der Kostenentstehung und der Leistungserbringung. Zur Kostenerfassung wird der Betrieb nach räumlichen, funktionellen oder verrechnungstechnischen Aspekten gegliedert. Die Kostenstelle hat die Aufgabe, die in einem Unternehmensteil, meist einer Abteilung, anfallenden Kosten zu sammeln.

Durch Anklicken dieses Menüpunkts erscheint zuerst der Suchdialog für Kostenstellen. Zur Bearbeitung und zur Neuanlage von Kostenstellen erscheint folgendes Bild:

In diesem Bild werden die Daten der Kostenstellen verwaltet. In dem Feld Nummer tragen sie die Nummer der Kostenstelle ein. Der Name ist die Benennung der Kostenstelle analog der Buchhaltung. In den Feldern Gültig ab bzw. Gültig bis können Sie den Zeitraum festlegen, von wann bis wann die Kostenstelle ihre Gültigkeit hat. Wollen Sie eine bereits abgeschlossene Kostenstelle nicht in der Suchmaske angezeigt bekommen, so geben Sie im Feld Status ‘deaktiviert’ ein.

Haben Sie alle Daten eingegeben oder verändert und sollen diese im System gespeichert werden, dann klicken Sie die Schaltfläche [Speichern] mit der linken Maustaste an oder betätigen die Tastenkombination Strg-E. Damit werden alle Daten wie angezeigt zu der Kostenstelle gespeichert und der Bearbeitungs-Modus wird beendet.

Soll die angezeigte Kostenstelle gelöscht werden, dann klicken Sie die Schaltfläche [Löschen] mit der linken Maustaste an oder betätigen die Tastenkombination Strg-L. Bejahen Sie die anschließende Rückfrage, dann wird die angezeigte Kostenstelle vollständig aus dem System entfernt.

Wollen Sie die Bearbeitung der Kostenstellendaten beenden, dann klicken Sie die Schaltfläche [Schließen] mit der linken Maustaste an oder betätigen die Taste ESC.

AnSyS GmbH

Die AnSyS GmbH ist
ein Hersteller von innovativen
Software-Lösungen für
Handel und Gewerbe

Artikel: 86