Beispiel zur Preisrundung

Zur Verdeutlichen des Menüpunktes “Preisrundung” zeigen wir Ihnen hier nun ein ausführliches Beispiel anhand von Bildern und mit einer genauen Erklärung zu jedem Schritt.

Vorab sollten Sie sich merken, welche Preisrundungen schon vorhanden sind. In diesem Fall gibt es eine andere Preisrundung, die bis zu einem Preis von 50€ geht.

Zuerst legen wir einen Preis fest, bis zu welchem Preis diese Preisrundung gehen soll. Danach bearbeiten wir die einzelnen Preisstellen nach der beliebigen Rundung. Wir nehmen in diesem Beispiel folgende Angaben:

Zur Verdeutlichen des Menüpunktes “Preisrundung” zeigen wir Ihnen hier nun ein ausführliches Beispiel anhand von Bildern.

  • bis Preis: 100 €
  • Veränderung der Preisstellen 1-3

Als nächstes wird nun für jede Preisstelle die einzelne Rundung festgelegt.
In diesem Beispiel nutzen wir hierfür folgende Rundungen der Preisstellen mit den dazugehörigen Zahlen:

Das obige Bild zeigt die für dieses Beispiel notwendigen Veränderungen im Dialog.
Das bedeutet wenn z.B an Preisstelle 1 die Zahl 2 steht, wird diese durch 0 ersetzt oder
wenn an Preisstelle 2 die Zahl 1 steht, wird diese durch 9 ersetzt.

Wir führen nun einige Tests durch um auszuprobieren, ob alles auch so funktioniert wie gewollt.
Darunter finden sich auch welche die aufgrund von

  • anderer Preisrundung
  • zu hoher Zahl

die neu erstellte Preisrundung nicht anwenden!

Sie sehen hier also, welche Tests aufgrund der oben genannten Gründe ein anderes Ergebnis geliefert haben. Zusätzlich finden Sie in diesem Test-Dialog nicht nur das Ergebnis sondern auch die Rundungsregel, die für die eingegebene Zahl verwendet wurde. So können Sie sofort erkennen woran der Fehler liegt bzw. welche Preisrundung das Programm dafür genutzt hat.

AnSyS GmbH

Die AnSyS GmbH ist
ein Hersteller von innovativen
Software-Lösungen für
Handel und Gewerbe

Artikel: 720