Rechnungsauswertung

Mit dieser Auswertung erhalten Sie eine Übersicht der Rechnungen die erstellt worden sind, in dem von Ihnen ausgewählten Zeitraum.

In der obigen Abbildung sehen Sie einen Dialog mit den unterschiedlichsten Einstellungsmöglichkeiten. Diese werden im Folgenden genauer erklärt.

  • Zeitraum
    Zuerst können Sie einen Zeitraum wählen, wann Rechnungen erstellt wurden. Lassen Sie diese Felder leer, würden Sie alle erstellten Rechnungen abfragen die vorhanden sind.
  • Artikel
    Sie können auch nach Rechnungen suchen, in der ein bestimmter Artikel vorkommt. Dazu wählen Sie einfach den Artikel aus nach dem Sie suchen möchten und die Rechnungen dazu werden aufgelistet.
  • Warengruppe
    Das Gleiche funktioniert auch mit dem Warengruppen. Sie suchen einfach die Warengruppe aus nach der Sie selektieren möchten. Schon erhalten Sie die Liste mit den Rechnungen und die Artikel die aus dieser Warengruppe verkauft wurden in dem ausgewählten Zeitraum.
  • Kundengruppe
    Auch das herausfiltern der Rechnungen nach Kundengruppen ist möglich, indem Sie einfach die entsprechende Kundengruppe wählen und die Auswertung starten.
  • Kundenpreisgruppe
    In unserem AnSyS.ERP gibt es auch die Funktion einer Kundenpreisgruppe, wo Sie spezielle Preisnachlässe wie auch Preisaufschläge nach bestimmten Regeln hinterlegen können. Diese ‘Kundenpreisgruppe’ wird in den Kundenstammdaten hinterlegt und kann hier ausgewählt werden.
  • Kunde
    Natürlich besteht auch die Möglichkeit, die Rechnungen eines bestimmten Kunden sich ausgeben zu lassen. So können Sie auf Knopfdruck alle Rechnungen sehen bzw. den Zeitraum dazu einschränken und Sie sehen die Artikel, welche von Ihrem ausgesuchten Kunden gekauft wurden.
  • Sortierung
    Zu allerletzt haben Sie noch eine Sortierfunktion, um die Liste nach bestimmten Vorgaben zu sortieren.
    Als Sortierung können Sie auswählen:

→ Rechnungsdatum
→ Artikelnummer
→ Kundenname
→ Kundennummer

Selbstverständlich können Sie alle Einstellungen miteinander kombinieren und so auf die Auswertung Einfluss nehmen, um genau das Ergebnis zu erhalten das Sie möchten. Am besten probieren Sie alle Einstellungsmöglichkeiten einfach mal durch.

Oben sehen Sie ein Beispiel, wo nur der Zeitraum festgelegt ist.

Wenn Sie nun alle Einstellungen vorgenommen haben, betätigen Sie nur noch die Schaltfläche ‘Drucken’. Nach einem kurzen Moment, erhalten Sie eine Liste.

Links oben in unserer Beispielliste (rot eingekreist), sehen Sie die Kriterien, die für die Auswertung vorgenommen wurden. In der Liste selber sehen Sie den Kurznamen Ihres Kunden, dass Rechnungsdatum, die Belegnummer, die Artikelpositionen mit der Stückzahl und den Umsatz dazu.

Am Ende finden Sie noch den Gesamtumsatz von allen aufgelisteten Positionen. Somit verfügen Sie über eine übersichtliche Rechnungsauswertung mit allen verkauften Artikeln und verlieren niemals den Überblick, was alles abgerechnet wurde bzw. was Ihre Kunden gekauft und bezahlt haben.

AnSyS GmbH

Die AnSyS GmbH ist
ein Hersteller von innovativen
Software-Lösungen für
Handel und Gewerbe

Artikel: 653