Leistungen bearbeiten/ neu anlegen

Wenn Sie außer Waren auch Leistungen an Ihre Kunden liefern und abrechnen, sollten Sie das entsprechende Modul mit Hilfe der Konfigurationseinstellungen einschalten.

Sie müssen dann für Leistungen keine Pseudo-Artikelstammdaten pflegen, sondern können Leistungsstammdaten getrennt von den Artikelstammdaten verwalten und in allen Verkaufsdokumenten als eigenen Belegpositionstyp verwenden.

Wenn durch die Konfigurationseinstellung die Arbeit mit Buchungsgruppen aktiviert ist, können Sie darüber für die einzelnen Leistungen eine sinnvoll Voreinstellung für das Belegsplitting und die Vorkontierung der einzelnen Belegpositionen treffen. Buchungsgruppen legten die Konten für steuerfreien und besteuerten Ein- und Ausgang fest

AnSyS GmbH

Die AnSyS GmbH ist
ein Hersteller von innovativen
Software-Lösungen für
Handel und Gewerbe

Artikel: 42