Zahlungsarten

Die EDV speichert Zahlungsarten, die festlegen, wie ein Kunde eine Rechnung zu bezahlen hat. Mit der Zahlungsart wird ein Zahlungsziel und ein eventueller Mahnbeginn definiert.

Durch Anklicken dieses Menüpunkts erscheint zuerst der Suchdialog für Zahlungsarten.
Zur Bearbeitung und zur Neuanlage von Zahlungsarten erscheint folgendes Bild:

In diesem Bild werden die Daten der Zahlungsarten verwaltet. Dabei haben die einzelnen Felder folgende Bedeutung:

FeldnameBedeutung
TextkürzelEine eindeutige Nummer zur Schnelleingabe der Zahlungsart.
KurznameEine kurze Beschreibung der Zahlungsart zur Anzeige in Tabellen.
DrucktextDer Standardext, der auf Belegen gedruckt werden soll.
ZahlungsverfahrenSchnittstelle für elektronische Zahlungsdienstleister (z.B. BillSAFE).
ZugangsdatenZugangsdaten für elektronische Zahlungsdienstleister.
BuchungskontoAutomatische Kontovorbelegung bei Zahlungseingang/Zahlungsausgang.
ZahlungszielDas Zahlungsziel in Kalendertagen.
Skontotage Stufe 1Die Skontotage in Kalendertagen.
Skontotage Stufe 2Die Skontotage in Kalendertagen.
SkontoprozentDie Angabe, wieviel Skontoprozent abgezogen werden dürfen.
BarzahlungWird aktiviert, wenn dies eine Zahlungsart mit Barzahlung ist.
VorkasseWird aktiviert, wenn dies eine Zahlungsart mit Vorkasse ist.
Vorkasse mahnenLegt fest, ob das Mahnwesen diese Zahlungsart berücksichtigen soll.
RechnungWird aktiviert, wenn dies eine Zahlungsart auf Rechnung ist.
Rechnungen mahnenLegt fest, ob das Mahnwesen diese Zahlungsart berücksichtigen soll.
Lastschrift/EinzugWird aktiviert, wenn dies eine Zahlungsart mit Lastschrift/Bankeinzug ist.
KreditkarteneinzugWird aktiviert, wenn dies eine Zahlungsart mit Kreditkarte ist.
NachnahmeWird aktiviert, wenn dies eine Zahlungsart per Nachnahme ist.
Zur VerrechnungWird aktiviert, wenn Gutschriften (Guthaben) mit Rechnungen verrechnet werden dürfen.
OP-Buchungen erzeugenLegt fest, ob beim Speichern einer Rechnung mit dieser Zahlungsart ein Offener Posten erzeugt werden soll oder ob die Rechnung automatisch als bezahlt gilt (z.B. bei Barzahlung).
Zahlung bei RechnungsstellungLegt fest, ob der Zahlstatus einer Rechnung automatisch auf bezahlt gesetzt wird (z.B. EC-Kartenzahlungen, PayPal etc.).
Zugeordnete GutschriftenzahlungsartLegt fest, welche Zahlungsart automatisch vorbelegt wird bei Gutschriften, wenn in einer Rechnung diese Zahlungsart hinterlegt ist.

Nach Auswahl der jeweiligen Sprache mit Hilfe des Sprachselektors am linken Rand kann eine Übersetzung des Drucktextes und der Dokumententext in der jeweiligen Sprache eingegeben werden. Der Dokumententext kann statischen Text und Variablen enthalten, die zur Laufzeit mit aktuellen Daten gefüllt werden. Voraussetzung dafür ist jedoch, daß die erforderlichen Daten eingegeben wurden, z.B. die Kontendaten des Lizenznehmers oder des Kunden.
Es stehen die folgenden Variablen zur Verfügung:

VariableBeschreibung
<reference>Belegnummer
<customerno>Kundennummer
<supplierno>Lieferantennummer
<note>Bemerkung bei Zahlungsdienstleiter z.B. BillSAFE
<legalnote>Rechtliche Bemerkung bei Zahlungsdienstleiter z.B. BillSAFE
<paymentdate>Zahlungsziel als Datum
<amount>Rechnungsbetrag
<amountrounded>Rechnungsbetrag gerundet*
<currency>Währung des Rechnungsbetrags
<scontodate>Zahlungstermin bei Skonto
<scontodays>Anzahl Skontotage
<scontopercent>Skontoprozente
<scontoamount>Betrag des Skonto
<scontoamountrounded>Betrag des Skonto gerundet*
<reducedamount>Skontogeminderter Rechnungsbetrag
<reducedamountrounded>Skontogeminderter Rechnungsbetrag gerundet*
<custaccountowner>Kundenkonto: Inhaber
<custbankname>Kundenkonto: Bankname
<custbankcode>Kundenkonto: BLZ oder BIC
<custaccount>Kundenkonto: Kontonummer oder IBAN
<custiban>Kunde: IBAN-Nummer
<custbic>Kunde: SWIFT-Code (BIC)
<suppaccountowner>Lieferant: Kontoinhaber
<suppbankname>Lieferant: Bankname
<suppbankcode>Lieferant: Bankleitzahl / Bankcode
<suppaccount>Lieferant: Kontonummer
<suppiban>Lieferant: IBAN-Nummer
<suppbic>Lieferant: SWIFT-Code (BIC)
<accountowner>Lizenznehmer Kontoinhaber
<bankname>Eigenes Konto: Bankname
<bankcode>Eigenes Konto: Bankleitzahl oder BIC
<account>Eigenes Konto: Kontonummer oder IBAN
<iban>Eigenes Konto: IBAN-Nummer
<bic>Eigenes Konto: SWIFT-Code (BIC)
<sepaci>Gläubiger-ID (CI)
<bank1>Bankverbindung 1 aus Konfiguration
<bank2>Bankverbindung 2 aus Konfiguration
<bank3>Bankverbindung 3 aus Konfiguration
<bank4>Bankverbindung 4 aus Konfiguration
<ccowner>Kreditkarte: Inhaber
<cctype>Kreditkarte: Typ
<ccnumber*>Kreditkarte: Kartennummer (unkenntlich)
<ccnumber>Kreditkarte: Kartennummer

Haben Sie Daten eingegeben oder verändert und sollen diese im System gespeichert werden, dann klicken Sie die Schaltfläche [Speichern] mit der linken Maustaste an oder betätigen die Tastenkombination Strg-E. Damit werden alle Daten wie angezeigt zu der Zahlungsart gespeichert und der Bearbeitungs-Modus beendet. Soll die angezeigte Zahlungsart gelöscht werden, dann klicken Sie die Schaltfläche [Löschen] mit der linken Maustaste an oder betätigen die Tastenkombination Strg-L. Bejahen Sie die anschließende Rückfrage, dann wird die gezeigte Zahlungsart vollständig aus dem System entfernt. Wollen Sie die Bearbeitung der Zahlungsarten beenden, dann klicken Sie die Schaltfläche [Schließen] mit der linken Maustaste an oder betätigen die Taste ESC.

Auf Rechnungen und auf Auftragsbestätigungen, die als Vorabrechnung erzeugt werden, kann im Fuß der Rechnung einer sprachabhängiger Zahlungsartentext gedruckt werden. Sie können dem Kunden mit diesem Text mitteilen, wenn der Rechnungsbetrag von der Kreditkarte eingezogen wird oder auf welches Konto der Kunde den Rechnungsbetrag überweisen soll oder von welchem Konto Sie bei Lastschriften den Rechnungsbetrag einzuziehen beabsichtigen.
Um diese Funktion zu nutzen, müssen die sprachabhängigen Dokumententexte der Zahlungsarten auf der zweiten Karteikarte von Ihnen gepflegt werden.

* Die Rundung von Zahlungsbeträgen kann in der Konfiguration von AnSyS SalesData aktiviert werden, um in Ländern wie der Schweiz zu erreichen, daß der Zahlbetrag mit den dort gefügbaren Geldeinheiten gezahlt werden kann (z.B. 5 Rappen als kleinste Einheit).

AnSyS GmbH

Die AnSyS GmbH ist
ein Hersteller von innovativen
Software-Lösungen für
Handel und Gewerbe

Artikel: 56